Impressum

 

Christian Fischer
Markusplatz 12
50968 Köln

Kontakt:
E-Mail: info@bürgerbrief-für-frieden-und-demokratie.de

Haftungsausschluss:

Die Herausgeber des "Bürgerbriefes für Frieden und Demokratie" (im Folgenden kurz Bürgerbrief) sind bemüht, auf ihrer Webseite stets richtige, aktuelle und vollständige Informationen bereitzustellen und ändern oder ergänzen diese, bei Bedarf laufend und ohne vorherige Ankündigung. Dennoch müssen die Herausgeber dieses Bürgerbriefes für die Korrektheit, Aktualität und Vollständigkeit jede Gewähr, Haftung oder Garantie ausschließen. Dies gilt auch für alle Verweise, sogenannte Hyperlinks, die der Herausgeber dieses Bürgerbriefes auf seiner Webseite direkt oder indirekt anbietet. Die Herausgeber dieses Bürgerbriefes können für die Inhalte solcher externen Webseiten, die sie mittels eines Links oder sonstiger Hinweise erreichen, keine Verantwortung übernehmen. Ferner haften die Herausgeber dieses Bürgerbriefes nicht für direkte oder indirekte Schäden, die auf Informationen zurückgeführt werden können, die auf diesen externen Webseiten stehen.

 

Datenschutzerklärung:

1. Anonymisierte Datenerhebung und -verarbeitung auf dieser Internetseite.

Auf dem angemieteten Server werden automatisch sogenannte Log-File-Daten erhoben und in einer internen Protokolldatei gespeichert, die über Ihren Browser an uns übermittelt werden. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems,

  • URL (Uniform Resource Locator) der Seite, über die Sie zu uns gelangt sind,

  • Suchworte, über die Sie unsere Seite gefunden haben,

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Webseite,

  • Namen der von Ihnen abgerufenen Unterseiten.

Diese Daten erheben und verarbeiten die Herausgeber dieses Bürgerbriefes in anonymisierter Form, das heißt: Sie können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung ist die Auswertung zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

 

2. Pseudonymisierte Datenerhebung und -verarbeitung auf dieser Internetseite.

Wenn Sie sich auf der Website registriert haben, erheben und speichern die Herausgeber dieses Bürgerbriefes bzw. der Server die oben bezeichneten Daten aus Ihrem Abruf unserer Seiten weiterhin in pseudonymisierter Form. Das heißt:
Diese Daten werden ausschließlich mit einem internen Kennzeichen in Verbindung gebracht, nicht aber mit Ihrem Namen oder anderen Identifikationsmerkmalen.
Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person findet nicht statt. Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung in pseudonymisierter Form ist die Erstellung von Nutzungsprofilen, damit die Herausgeber diesen Bürgerbrief bedarfsgerecht für Sie gestalten können. Wenn Sie die Erstellung von Nutzungsprofilen nicht wünschen, können Sie dem widersprechen. Dies geschieht, indem Sie das kostenlose Abonnement dieses Bürgerbriefes abmelden. Diese Möglichkeit finden Sie auf unserer Kontaktseite.

 

3. Cookies

Es werden für die Webseite "Bürgerbrief für Frieden und Demokratie" sogenannte Cookies verwendet, die von dem von uns genutzten Webdienst gesetzt werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Mit dem Setzen von Cookies kann der Webserver Ihren Browser, Ihre individuellen Einstellungen auf der Webseite dieses Bürgerbriefes und gegebenenfalls Teile der Anmeldedaten in verschlüsselter Form erkennen und Ihnen auf diese Weise die Benutzung der Webseite dieses Bürgerbriefes erleichtern.

 

Über Ihre Browser-Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, Cookies von Ihrem Rechner zu löschen, Cookies zu blockieren oder vor dem Setzen eines Cookies angefragt zu werden. Die von uns gesetzten Cookies werden nach jeder Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht.

 

4. Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse

Der Herausgeber dieses Bürgerbriefes nutzt Ihre E-Mail-Adresse, um einen Registrierungsvorgang (Abonnement Bestellen oder Abbestellen) auf der Website über eine Bestätigungs-E-Mail abzuschließen. Mit dieser Bestätigungs-E-Mail legen wir Ihnen offen, welche Ihrer Daten wir speichern: es sind die, die Sie uns mitgeteilt haben. Solange Ihr Abonnement gilt, wird Ihnen im Erscheinungszyklus der Bürgerbrief an Ihre E-Mail-Adresse geschickt. Um Ihr Abonnement bedienen zu können, werden wir Ihre E-Mail-Adresse (und sofern verfügbar Ihren Namen) in einer für diesen Bürgerbrief spezifisch angelegten Adressliste speichern und in einem Back-up sichern. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Der Bürgerbrief wird im Blindmodus (BCC) versandt, damit andere Abonnenten Ihre Adresse nicht einsehen können.

 

Mit der Bestellung des Bürgerbriefs willigen sie der dargestellten Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das kostenlose Abonnement über unsere Kontaktseite zu kündigen und somit Ihre Einwilligung zu widerrufen. Im Falle Ihrer Kündigung werden wir Ihre Daten komplett löschen.

 

Sie haben darüber hinaus jederzeit das Recht, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Diese finden Sie unter: Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

 


 

*Herausgeber des "Bürgerbriefes für Frieden und Demokratie" ist eine freiwillige Gruppierung von aktiven Bürgern.

Mehr erfahren Sie unter "Über uns".

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Fischer